DER FAST EINSAME STRAND DIREKT HINTER DEM FISCHMARKT TEIL 3

Veröffentlicht auf von yogi majhavi

fischmarktstrand-019.JPGVielleicht dort hinter diesem steinwall, kilometerweit als tsunamischutz, also drüberklettern und nachsehen

fischmarktstrand-020.JPGtatsächlich, gleich hinterm fischmarkt mit seinem trubel das hier, gehen wir mal weiter

fischmarktstrand-021.JPGFast kaum zu glauben, ich bin tatsächlich fast alleine an diesem kilometerlangen strand

fischmarktstrand-014.JPGkönnte der blick aufs meer romantischer sein ?

fischmarktstrand-022.JPGdirekt hinter der tsunamibarriere eine armensiedlung von hindus, ein priester montierte gerade diese puuja, er wollte nicht fotografiert werden, aber später kam er zu mir, wir sassen schweigend im schatten einer palme und meditierten und mit einem wortlosen gruss und einem lächeln ging er wieder

fischmarktstrand-023.JPGhier sass ich eine gute stunde im schatten zweier grosser palmen, der nachbar, der da liegt, ist nicht tot, sondern er schlummert selig und friedlich, das ist sicher, denn ich habe NUR beste friedliche und positive energie aus seiner richtung empfangen

fischmarktstrand-025.JPGdas war mein schattendach

fischmarktstrand-026.JPGso leben diese armen menschen direkt hinter dem tsunamiwall an diesem traumplatz mit dem rücken zum meer

fischmarktstrand-027.JPGnicht zu fassen, dort in sichtweite fischmarkt, jubel, trubel, grossstadt und hier einsamkeit, armut und traumstrand, habe diese 4,5 km gut überstanden, bin 15 uhr zurückgewesen, dann waren es auch locker über 40 grad, dann sonnenuntergang mit einmaligen farben, habs fotografiert, vielleicht bringe ich es noch, dann leichter tropenregen, jetzt tiefe nacht, muss noch schnell was zu trinken holen habe nichts mehr, sag schonmal tschüss, hoffentlich hat euch der ausflug genauso gefallen wie mir.

alles liebe aus shrilanka

OM SHANTIH


Veröffentlicht in SHRILANKA

Kommentiere diesen Post