es gibt weder teufel,hölle, noch fegefeuer- dummes zeug

 

Niemand geht verloren oder wird in der Hölle vernichtet - eine üble Erfindung für Geschäftemacherei- Ablasshandel- Sündenvergebung- Beichte--Kirchensteuer - einfach und schlicht-- Menschenunwürdig.
Die Ur- Energie ( Gott ) ist superintelligent- allwissend und holt durch ein ausgeklügeltes System
alle abgesonderten Teilchen wieder zurück, da sie nur so ewigen Bestand hat, anders würde sie sich verbrauchen oder auflösen, wie die Sonne, --- Ewigkeit -- (ewiger Kreislauf ) von Gott u. den Seelen.
Und das nicht nur im Kleinen, sondern auch im Absoluten Masstab, das Universum unterliegt den gleichen Regeln, so, wie wir die Ausdehnung des Universums beobachten und sagen, dass alles vor ca. 14 mrd. Jahren anfing als hochkonzentrierte - Urenergie, wird Alles in einem gewissen Zeitraum wieder in den einen Konzentrationspunkt zurückkehren. Das könnte man meiner Meinung nach auch beweisen, wenn man eine Krümmung der Ausdehnungsflugbahnen der Himmelskörper nachweisen könnte.
Die Wissenschaftler lehren uns, dass es in unserem bekannten " Sichtfeld " keinen -- BIG CRUNCH --
( nukleare Kernschmelze ) geben wird, da wir konstant die " kritische Dichte " für unsere Existenz brauchen, sie sagen :"Am Anfang müssen  vorgegebene Bedingungen und eine Feinabstimmung der Energiedichte vorhanden gewesen sein" -- -- hier stimmen wir, auch unter verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, absolut überein.
Der Ursprung von Allem ist zweifelsohne eine intelligente UR- ENERGIE- Zufall gibt es nicht.
Daher meine Definition: Das , was wir Gott nennen, ist die Allwissende, Allmächtige, Allgegenwärtige, Alles- Durchdringende Ur- Energie, wenn wir noch schlauer sein wollen, dann sagen wir : Gott ist der Auslöser oder die Ursache dieser Urenergie.
Wenn die Forschung  sagt, dass nach unseren Kenntnissen kein " Big Crunch " kommen wird, dann bedenken Sie, dass dies UNSERE äusserst limitierten Kenntnisse sind, was die Ur-energie noch alles für die Wissenschaft bereit hält, können wir noch nicht einmal erahnen.
Was ist wenn?- nach der Relativitätstheorie denkbar: unser gesamtes bekanntes und auch noch der unbekannte Teil des Universums stellt wiederum nur ein Atom des Absoluten dar, dann wäre in dem Absoluten der "Big Crunch" möglich und wir würden nichts davon mitbekommen, da wir uns ja innerhalb eines Atoms mit vorgegebener " Feinabstimmung" befinden, erst im letzten Augenblick, wenn die Kernschmelze einsetzt, bekommen wir das mit. Das wäre dann der Fall, wenn ALLES wieder zu dem Einen Ursprung zurückkehrt.
All diese Überlegungen lassen sich auch durch die Einsteinsche Formel  E= mc²
( Energie IN oder DURCH Materie ----       Materie IN oder DURCH  Energie )
logisch nachvollziehen, obwohl Einstein vielleicht nicht unbedingt an solche Erklärungen dachte.

Verstehen Sie jetzt meinen Standpunkt, dass die Ergebnisse der Naturwissenschaft  zumindest den gleichen Stellenwert  als eine Predigt von der Kanzel hat und gewollt, vorgeplant ist. Zum Nutzen der unterschiedlichen Begriffswelt von 6,5 Mrd. Gehirnen, wir haben die Freiheit und Fähigkeit, unseren individuellen Weg des Erkennens zu wählen, um zu unserem individuellen Frieden zu gelangen, deshalb bin ich gegen die Massenverdummung der Menschheit durch die Verbreitung nicht erklärbarer Doktrinen. Das, was ich begreifen kann ,und die Information und das Wissen, das ich  annehme und liebevoll zum Bestandteil meiner selbst mache, ist meine persönliche Weisheit, die garantiert zu meinem Frieden führt und auch mein Umfeld daran teilhaben lässt. Das ist von der "Ur- Energie"
( sprich GOTT ) genau so vorgesehen wie die Supernovas.

Wir sind weder in der Lage, noch autorisiert, ein Gottesbild vorzugeben, lediglich können wir Informationen geben und einen möglichen Weg aufzeigen, gehen muss dann diesen Weg jeder für sich alleine. Allerdings sind die Unwahrheit, Ignoranz, Selbstverherrlichung, Intoleranz und Gewalt dermassen schlimme Übel und weit verbreitet, dass man diesen NUR mit Wissen, Weisheit , Liebe und unendlicher Vergebung begegnen kann.