frieden durch wahrheit


ERLANGUNG DES EIGENEN FRIEDENS DURCH WAHRHEIT UND WISSEN

Eines der zehn Gebote lautet: DU SOLLST NICHT LÜGEN !, warum wird trotzdem gerade von Kirchenvertretern gelogen oder Wahrheiten und Forschungsergebnisse verschleiert.? GOTT ist mit Sicherheit bei denen, die Fehler bekennen, einsehen und nach bestem Wissen und Gewissen dafür gerade stehen und Willens sind, diese zu berichtigen. Es dürfte wohl erwiesen sein, dass JESUS zwei Brüder hatte und dass zu jener Zeit kein Mensch die Geschichte vom EMPFANG durch den HEILIGEN GEIST glaubte, erst 300 Jahre später erschien bei den Aposteln diese STORY. Das 1945 in Ägypten gefundene THOMAS- EVANGELIUM ( dieses Evangelium gehört zu den sogenannten APOKRYPHEN, auch das Evangelium der Maria Magdala gehört dazu, diese Aufzeichnungen sind aus dem ersten Jahrhundert nach Christi und können ohne weiteres in Echtzeit aufgezeichnet worden sein, es sind auf jeden Fall die ältesten bekannten Apostel- Berichte) dieses Thomas- Evangelium gehört also zweifelsfrei mit zu den ältesten  Evangelienaufzeichnungen und lehrt, dass Gott in uns selbst zu finden ist, wir zu Lebzeiten mit IHM eins werden können, lediglich ist es eine Frage der Selbsterkenntnis und der Erlangung des absoluten Bewusstseins ( Erleuchtung ). - So von Jesus persönlich an Thomas weitergegeben -Thomas ging nach Indien, dort stimmte seine Lehre mit dem Ur- alten Vorhinduistischen Glauben überein, bis heute gibt es dort Anhänger, er starb in Madras.
JACOBUS, der Bruder JESUS, gehörte einer Sekte an, den HEBIONITEN, welche noch bis ins 2te Jhdt. existierten und klare Lehren orientalischer Herkunft vertraten.
Zu den ESSENERN soll auch JESAIA und JOHANNES DER TÄUFER gehört haben, letzterer ist aller Wahrscheinlichkeit nach in QUMRAN beigesetzt. Die Schriftrollen von QUMRAN berichten aus der Zeit  30 v. Chr. bis etwa 70 n. Chr., JESUS wird kaum erwähnt, wenn er doch tatsächlich von den Toten  "auferstanden" wäre, so würde diese Sensation dort erwähnt sein und Herodes hätte seine Heerscharen losgeschickt, um diesen auferstandenen König der Könige in seine Gewalt zu bringen, niemandem wäre ein solches Ereignis verborgen geblieben, meinen sie nicht auch?, also einfach NUR logisch denken,- warum also diese Geheimnistuerei und das Verhindern der Veröffentlichung dieser Texte, weil evtl. die BIBEL teilweise doch als unwahr blossgestellt werden könnte.?Im Zusammenhang mit QUMRAN bleibt das GEHEIMNIS um die SÖHNE DES LICHTS, welche dort gelehrt haben sollen. Als JESUS zu JOH. d. TÄUFER kam und sich von diesem taufen lassen wollte,kniete dieser vor ihm nieder und sagte, dass eher er von JESUS dieses Sakrament erhalten sollte.
Vielleicht doch der Einfluss der SÖHNE DES LICHTS ( evtl. DIE ERLEUCHTETEN ) , als solcher, oder auf dem Weg der Erleuchtung erkennt man GOTT in ALLEM und in ALLEN.
Was soll ich von einem Heiligen Buch halten, in dem gesagt wird, dass man im Namen Gottes die Ungläubigen steinigen soll ? TERRORISMUS pur- verirrten Geistes im Namen des Christentums bereits schon vor 3 000 Jahren. Missionsarbeit mit Waffengewalt, den sogenannten HEIDEN verbietet man, um das GOLDENE KALB zu tanzen, klaut ihnen das Gold, stattet damit prunkvolle Tempel aus, hängt Holz- und Plastikpuppen an ein Kreuz und lässt die GLÄUBIGEN davor niederknien.
Geschäftemacherei mit Sündenvergebung ( Ablasshandel ) praktiziert bis zum heutigen Tag. Die Beichte ist Menschenunwürdig und dient nur zur Manipulation von Abhängigkeit.
Steuern zahlen für den Glauben an etwas unerklärliches, eine verabscheuungswürdige, kriminelle Handlung.
Eine der wenigen glaubwürdigen Stellen in der Bibel ist die Bergpredikt, deren Inhalt fast wortgetreu in anderen Schriften, welche doppelt so alt sind wie die Bibel, nachzulesen sind.
Wie war das mit den ERZENGELN ? - Michael- Gabriel- Rafael- Uriel und LUCIFER(der Träger des Lichts) dieser LUCIFER ist also ein gefallener Engel, der Leibhaftige Teufel, Herrscher der Hölle - ?
Diesen Unsinn müssen Sie vergessen, diese grausame, wirklichkeitsfremde Angstmacherei, die nur dazu dient, einfache Menschen durch IRRLEHREN gefügig zu machen oder sie manipulieren zu können. Es gibt weder den Teufel, noch die Hölle, lediglich teuflisches Benehmen, durch welches wir uns selbst in ein höllisches Inferno manövrieren. Die Krone des Unsinns ist das reinigende " Fegefeuer ".